streifen
               
           
               
+43 6225 28252
 
             
luftbett dynaglobe      
   

Das Luftbett kann durch den modular-luftgefederten Aufbau
sehr gut an die persönlichen Anforderungen des Schlafenden angepasst werden. Die variable Luftfederung sorgt für eine ergonomisch
richtige Schlafposition – die Wirbelsäule ist optimal gebettet und
die Rückenmuskulatur kann sich entspannen.

Das Luftkern-System ermöglicht eine beispielhafte Druckverteilung.
Das Liegen wird als nahezu druckpunktfrei empfunden. Der Härtegrad kann mittels Fernbedienung individuell kinderleicht eingestellt werden. Davon unabhängig bleiben Stabilität und Liegeposition erhalten.

 
     
           

Gesund schlafen – eine zu harte oder zu weiche Matratze ist dafür nicht geeignet!

Ist die Schlafunterlage zu hart, knickt die Wirbelsäule ab. Die Bandscheiben sind nachts belastet.
Angespannte Muskeln führen zu Verspannungen und Rückenschmerzen. Durch die unelastische Unterlage entstehen Druckpunkte, das Gewebe wird abgedrückt und die Blutversorgung unterbrochen. Unruhiges Schlafen oder Einschlafen der Gliedmaßen sind häufig die Folgen. Druckstellen im Schulter- und Gesäßbereich,
rufen Schulter-, Nacken- oder Kopfschmerzen, sowie Hüftschmerzen hervor.

Eine zu weiche Matratze hat vergleichbare Effekte wie eine zu harte: Die Wirbelsäule knickt ab, der Druck
im Schulterbereich wird durch die Verlagerung des Körperschwerpunktes erhöht. Schlafstörungen, ähnlich wie bei einer zu festen Matratze, sind die Folge.

Beim Luftbett liegt die Wirbelsäule gerade, eine Entspannung der Rückenmuskulatur ist gewährleistet.
Die Bandscheiben sind entlastet und können sich regenerieren. Der Hüft und Schulterbereich des Schlafsystems gibt nach. Der Druck auf die Extremitäten wird verringert. Somit ist eine Entlastung des Körpers gewährleistet. Das Körpergewebe wird optimal durchblutet und mit Nährflüssigkeit versorgt.


 
             
           

Wie darf Ihr Luftkern sein – »pur« oder »Orthoplus®«?

Mit dem Herzstück Ihres Luftbettes regulieren Sie den Härtegrad der Matratze. Stufenlos, per Fernbedienung
und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Großer Vorteil: Luft verschleißt nicht, dadurch gibt es
keine Materialermüdung wie bei normalen Matratzen! Wählen Sie aus zwei Versionen aus.

 

 

Lufkern pur
Absolut formstabil, völlig geruchsneutral und gleichzeitig sehr robust –
das macht den Standard absolut familientauglich! Dafür sorgt das hochwertige Bauwoll-Kautschuk-Material und die materialschonende Verarbeitung – selbstverständlich ohne Weichmacher!

Luftkern mit Orthoplus®-Schulterzone
Zusätzlich zu den Vorteilen des Standard-Luftkerns bietet Orthoplus® einen zweigeteilten Luftkern mit einer extra Schulterzone. Dabei lässt sich der Härtegrad der Matratze für Schulter- und Hüftbereich getrennt einstellen – wichtig für erholsamen Schlaf vor allem für Seitenschläfer! Orthoplus® gibt es immer mit kabelloser Funk-Steuerung.
Für punktgenaues Einstellen ihrer Lieblingsposition ohne Aufzustehen!

 


Dirigieren Sie Ihr Luftbett doch wie Sie wollen!


Steuerung Easy
· Einfache Bedienung vom Bett aus
· Stufenlos einstellbar sooft Sie wollen
· mit Kabel


Steuerung Funk
· Farbdisply mit Speicherfunktion
· Mehrzonen-Steuerung (Schulter- und Hüftbereich) möglich
· Kabellos


Steuerung Ortho-Well®
· Farbdisplay mit Speicherfunktion
· Mehrzonen-Steuerung (Schulter- und Hüftbereich) möglich
· Kabellos, eigenes Handy als Steuerung
· Mehrer Programm wählbar

 

 
           

Möglich machen dies mehrere speziell entwickelte Programme in der Ortho-Well® App von der Firma Dynaglobe.

 

 
             
          das cairona luft-bett  
             
           

Der modulare Aufbau: 2 Kerne - 3 Bezüge - 3 Polsterungen

Das Luftkern-System hat vielfältige Möglichkeiten an Ihre individuellen Ansprüche angepasst zu werden,
es ist jederzeit veränderbar. Sie können zwischen folgenden Komponenten wählen.

 

 
            luftkern clair    

DIE LUFTKERNI IM EINZELNEN:

Luftkern Clair: Für leichtes bis normales Körpergewicht.
Sanftes Nachschwingen bei Bewegung. Druckentlastendes Schlafgefühl.

Luftkern SoftSwing: Geeignet für Jedermann (auch mit hohem Körpergewicht). SoftSwing ermöglicht eine verstärkte Schulterabsenkung des Systems. Stabiles Liegegefühl durch integrierte Schwingungsdämpfer.

 
            luftkern softswing      
            mzk    

DIE UNTERSCHIEDLICHEN POLSTERUNGEN:

MZK: Hochwertiger Kaltschaum mit Multizonen-Schnitt,
hohe Materialdichte für Rückstellkraft und Langlebigkeit.

QuadVisko: Hochwertiger, atmungsaktiver und viscoelastischer Schaum mit Quad-Schnitt. Schwereloses Liegegefühl, ideal bei Drucksensitivität.

Embrace: 2K-Polsterung aus Sojakaltschaum und viskoelastischem Latex. Hohe Atmungsaktivität, ideal bei hohem Wärmeempfinden und/oder hohem Körpergewicht.

 
            quadvisko      
            embrace      
            textilbezug ventilator    

DIESE DREI TEXTILBEZÜGE STEHEN ZUR AUSWAHL:

Textilbezug Ventilator: Hervorragende Luftdurchlässigkeit und schneller Feuchtigkeitstransport.

Textilbezug Tencel: Cellulose-Edelfaser, natürliches Mikroklima minimiert Allergenbelastung.

Textilbezug BioCeramic: Aktive temparaturregulierende Eigenschaften. Natürliches Mikroklima mit besten hygienischen Eigenschaften.

 
            textilbezug tencel      
            textilbezug bioceramic      
                           
   
         
  Besuchen Sie uns auf     
Startseite Unternehmen Lieferanten Anfahrt Kontakt AGB Impressum © werbeKÄFER
   
               
streifen